Themen-Schwarm

Fragen & Antworten

Die Bienenkiste

Fragen & Antworten

Letzte Bearbeitung: 10.11.2011
© Erhard Maria Klein (alle Rechte vorbehalten)
Quelle: www.bienenkiste.de


Bienenwohl

Soll/kann/darf man anstatt Oxalsäure-Lösung ad us. vet. auch "Bienenwohl" verwenden. In unserer Imkergemeinde verwenden die meisten Bienenwohl anstatt Oxalsäure pur.

Bienenwohl ist eine Oxalsäure-Lösung zur Träufelanwendung. Sie ist aber in Deutschland nicht zur Behandlung von Bienenvölkern zugelassen. Aus diesem Grunde haben wir auch keine eigenen Erfahrungen mit diesem Präparat und können es nicht empfehlen.

Dr. Eva Rademacher und Marika Harz vom Institut für Biologie/Neurobiologie der Freien Universität Berlin haben die Wirksamkeit von Bienenwohl untersucht und schreiben:

Nicht so gut schnitt das Mischpräparat Bienenwohl ab, das Oxalsäure, Zitronensäure, Alkohol, ätherische Öle und Propolis enthält. Es erreichte zwar bei einer Herbstbehandlung ausreichende Wirksamkeit (bis zu 96%), führte aber zu hohen Bienen- und Völkerverlusten.

Weitere Informationen


« zurück...

Übersicht aller FAQ-Artikel...